Bass Bot TT-303 – die neue Roland TB-303?

Lange hat es gedauert. Und endlich kommt jemand auf die wunderbare Idee, die legendäre und sündhaft teuer gehandelte TB-303 exakt zu klonen. Nicht nur klanglich, sondern eben auch optisch und wirklich „Eins zu Eins“.

BassBot-TT303-03

Der französische Hersteller Cyclone Analogic präsentiert hiermit die TT-303 … mit den Features und im Look des Originals, mit zusätzlichem Arpeggiator und mit MIDI samt speziellem (mitgeliefertem) Kabel. Nun, für 659 Euro (Versand inbegriffen) sieht „das“ nun wirklich interessant aus. Unschlagbar günstig ist es ja noch immer nicht, aber zumindest realistisch und eine Überlegung wert.

BassBot-TT303-01

Hier ein Auszug aus dem Produktblatt des Herstellers:

  • Monophonic selectable (saw, square) VCO with 24dB 4-pole analog filter.
  • User or Bot generated programmable patterns with InstaDJ™ sequencer.
  • MIDI IN by default / MIDI IN and OUT (with provided splitter cable).
  • 13 Colour LED display with user definable console and individual pattern labeling.
  • Auto Tune and VCO calibration on demand.
  • Arpeggiator.
  • Generate new patterns using one of seven unique personality algorithms.
  • Mutate Patterns to create infinitely complex pattern structure and variation.
  • Live Pitch Transpose (+/-1/2 step pitch), Live Accent (velocity) & Live Slide (portamento).
  • Pattern Rotation (left or right) one step in time.
  • Complex file manipulation of pattern banks using Copy & Paste
  • Mergeup to 8 patterns tone pattern (maximum 64 steps).
  • Portable with battery or ac power options at only 730g (1.6lbs).

BassBot-TT303-02

Das nachfolgende Youtube Video zeigt, wie die TT-303 klingt. TB-303 Besitzer und andere Experten werden selbst beurteilen, wie und ob sich das Instrument vom Original unterscheidet. Wobei es ja kein Geheimnis ist, dass der Klang alleine nicht ausreicht. Es braucht eben auch den zugehörigen Sequenzer und alle Raffinessen der Programmierung für den nötigen Groove. Und diese Feinheiten scheinen nun gegeben …

Neben der TT-303 ist auch die TT-606 in Vorbereitung. Die richtigen Drums zum funkigen Bass? Wir sind gespannt.

Weitere Informationen unter: www.cyclone-analogic.fr/en

Fotos (c) by
Cyclone Analogic & Scolopendra.it

Kategorie Allgemein

“Es genügt, einen Ton schön zu spielen” sagte der Komponist Arvo Pärt im Jahre 2005. Diese Aussage ist ebenso einfach wie ich auch exzellent: Es braucht kein Meer an Tönen, denn entscheidend ist der Klang. Dass so mancher Vintage-Synthesizer der 70er und 80er Jahre teils unerreicht hochwertige Klänge liefert, steht außer Frage. Doch tatsächlich leben wir “heute” in einer nahezu perfekten Zeit. Einerseits hat man – mehr oder weniger – noch Zugriff auf die Vintage Analogen, andererseits wird auch bei Neugeräten die wichtige Komponente des hochwertigen Klanges wieder zunehmend berücksichtigt. Doepfer, Cwejman, Synthesizers.com, MacBeth, Moog, GRP, Studio Electronics, COTK, John Bowen und andere Hersteller bauen hervorragende Synthesizer, die den “Klassikern” in nichts nachstehen. All diesen (alten wie neuen) “großartigen” Instrumenten ist Great Synthesizers gewidmet. _________________________________________________________ In 2005 composer Arvo Pärt said: “Playing one tone really well is enough”. In other words, it is sufficient to play one tone 'beautifully'. I agree with that. All musical efforts are focused on the sound itself. Although I studied classical music (piano and drums), it’s the electronic sound that inspires me. Synthesizers are the epitome of new sounds and exciting tonal spheres. Today, many companies produce high-quality - excellent! - synthesizers: Doepfer, Cwejman, MacBeth, Moog, GRP, Synthesizers.com, COTK, Studio Electronics, John Bowen and others. It's their products I'm really interested in ... apart from Vintage Synthesizers, which I have been collecting for 20 years. Subsequent to our former websites Bluesynths and Blogasys, Peter Mahr and I have now created GreatSynthesizers. We hope you like it.

2 Kommentare

  1. Alexander Koch

    Hallo. Gibt es die 303 auch bald im Großhandel zu kaufen oder nur über die Herstellerseite?
    Danke, lg Alexander

    • Theo Bloderer

      … im deutschsprachigen Raum scheint es keinen Vertrieb / Shop zu geben. Da wird der Kontakt über die Herstellerseite wohl die einzige Möglichkeit sein …

Kommentare sind geschlossen.