Blog

GRP R24 Step-Sequencer (Teil 2)

Nachdem sich Teil 1 des Berichts den Features im Überblick gewidmet hat, folgt in Teil 2 ein näherer Blick auf die Hardware des R24 sowie etwas Gedankengut zur musikalischen Flexibilität des Sequenzers. Doch bleiben wir bei Punkt eins: Wie von einem ordentlichen Hardware-Sequenzer zu erwarten, verfügt der R24 über ein ganzes Arsenal an Ein- und Ausgängen – sowohl für die analoge, wie auch für die digitale Welt.

grp-r24-sequencer-14

Weiterlesen

Blog

Roland SH-2 – der kraftvolle Monophone

Während Korg mutig voranschreitet und den Markt mit der Neuauflage analoger Klassiker bereichert, ist von Roland in dieser Richtung noch nichts zu hören. Wie wäre es mit einem neuen SH-2 mit MIDI, USB und einfachem Digitalsequenzer bzw. Arpeggiator?

Der von 1979 bis 1982 hergestellte SH-2 weiß mit 2 VCOs, Sub-Oszillator und einem starken 24dB Filter zu glänzen. Seine Hardware ist vom Feinsten, sein Klang seidig bis hart, immer kraftvoll und von unerreichter Präsenz.

Anbei einige Fotos des SH-2, der zusammen mit dem ebenfalls abgebildeten CSQ-600 Sequenzer eine bemerkenswerte Kombination von Roland Vintage Produkten darstellt. Ist es undenkbar, dass solche Instrumente – mit zeitgemäßen Schnittstellen, anschlagdynamischer Tastatur und einigen Extras versehen – eine Neuauflage erleben?

Roland-SH2-02 Weiterlesen

Blog

Doepfer MAQ 16/3 Dark Edition

Nach vielen Jahren der Marktpräsenz hat Doepfer den MAQ 16/3 MIDI/CV Step-Sequenzer überarbeitet und nun in einer Sonderauflage optisch der Dark-Linie angepasst.

Doepfer-MAQ-16-3-Dark-Edition-02

Sehr smart und optisch natürlich eine deutliche Alternative zur bisherigen traditionellen Doepfer’schen Silber-Linie. Die Dark Edition des Sequenzers wird ab ca. Juni 2013 lieferbar und zu einem Preis von 750 Euro erhältlich sein.

Doepfer-MAQ-16-3-Dark-Edition-01