Blog

Roland D-05 – Demo-Video von Legowelt

Legowelt (Danny Wolfers) stellt den Boutique-Synthesizer Roland D-05 vor. Die Reinkarnation des D-50 Klassikers besticht durch minimale Größe, authentischen Sound und Joystick-Controller. Der legendäre D-50 Sound ist ein Mix aus gesampelten Attackphasen und subtraktiver Wellenform-Synthese, inklusive Effekten (Chorus, Hall und EQ). Neben der Sound-Engine beherbergt der D-05 einen polyphonen 64-Step-Sequenzer, sowie einen Arpeggiator.

Roland-D05-Boutique-Synthesizer

Weiterlesen

Blog

In Memoriam Ikutaro Kakehashi (1930-2017)

Nachruf auf eine der prägendsten Persönlichkeiten der Synthesizer-Geschichte. Ikutaro Kakehashi – am 1. April 2017 im Alter von 87 Jahren verstorben – hatte einen beeindruckenden Lebensweg. Nach seiner Lehre als Uhrmacher begann Ikutaro – begeistert vom amerikanischen „Sound“ der 1950er-Jahre – Orgeln zu bauen. Seiner ersten Firma Ace Electronic folgte 1972 die Gründung von ROLAND, jenem Unternehmen, das zur Weltmarke avancierte.

Memoriam-Kakehashi-03

Weiterlesen

Blog

Roland System-8 – Impressionen

Kurz gesagt: Rolands neues Synthesizer-Flaggschiff – der System-8 – ist erstaunlich leistungsfähig. Dass man heute Plastikkisten als Instrumente verkauft, damit muss die neue (und alte) Generation der Musiker eben leben, aber musikalisch steckt ein kleines Universum im System-8. Und erstmals lässt sich der so geschätzte Roland-Step-Sequenzer in Echtzeit über das Keyboard transponieren. Na bitte …

Roland-System8-01

Weiterlesen

Blog

Roland System-500 – Neuauflage einer Legende?

Kein Geheimnis: Die Module des neue Roland System-500 werden von Malekko in den USA produziert (und das System in Japan zusammengebaut). In Anlehnung an die großen und legendären Roland Modularsynthesizer System-100, -100M sowie -700 orientiert sich das System-500 am klassischen Roland Vintage Sound. Roland Oszillatoren, Roland Filter, Roland Phase Shifter …

Roland-System500-01 Weiterlesen

Blog

Roland JP-08 – der Taschenbuch-Jupiter

Rückblickend wird man unser Zeitalter die Tablet-Epoche nennen. [Kleine Nachhilfe in Sachen Musikgeschichte: Barock – Klassik – Romantik – 20. Jh. – Tablet, sozusagen.] Quirlig, frech und ein wenig blechern die Musik, klein, handlich, flexibel und bunt die Instrumente.

Auch der neue Roland JP-08 wird den Erwartungen gerecht. Kaum größer als ein Taschenbuch, bietet er kleinste Bedienelemente, ideal für die junge, dynamische und vor allem feinmotorige Smartphone-Generation mit starkem Mobilitätsdrang. Batteriebetrieb für’s Musizieren on the fly sowie ein optionales Mini-Keyboard ergänzen die Philosophie – der JP-08 ist der Inbegriff eines trendigen, modernen Synthesizers.

Roland-JP-08-01

Weiterlesen

Blog

Musikmesse Frankfurt 2015 – Report Teil 1

Unser Rundgang durch (und abseits) der Frankfurter Musikmesse widmet sich im ersten Teil MODULAREN SYNTHESIZERN. Wir beginnen im “Herzen” der Synthesizer-Abteilung, bei den Klang-Tüftlern bzw. ihren Lehnsherren, den ehrwürdigen Herstellern von Modular-Systemen. Hier sei zunächst einmal MOOG erwähnt. Weniger seiner einzigartigen Modul-Auswahl, doch seines legendären …

Frankfurter-Musikmesse-Synthesizer-33

Weiterlesen