Blog

ARP 2600 – CMS Upgrades von Phil Cirocco

Ob man den Verlust der Lautsprecher nun ästhetisch vertretbar findet oder nicht, sei dahingestellt. Tatsache ist: Die von Phil Cirocco angebotenen Upgrades zum ARP 2600 sind technisch wie musikalisch herausragend.

Da der Umbau in den USA – vor Ort bei CMS – erfolgt, müssen Kunden aus Europa ihr Instrument entsprechend nach Übersee schicken. Hinzu kommen – je nach Umfang der Modifikationen – bis zu 5000 USD für die eigentlichen Upgrades … im Klartext: Vintage Analog-Synthesizer sind in allen Belangen eine kostenintensive Angelegenheit.

ARP2600-CMS-Upgrade-12 Weiterlesen