Blog

Der Buchla Synthesizer von Ernst Krenek (Teil 2)

Wie in Bericht Teil 1 zu sehen, weist das Buchla System von Ernst Krenek ein beachtliches Potenzial auf – umso mehr, als es aus zwei Instrumenten besteht und damit in Wirklichkeit doppelt so groß ist wie abgebildet. Und obwohl sich die Buchla 100 Serie in punkto Optik weder mit einem Moog System noch einem ARP 2500 messen kann, war sie anno 1967 keineswegs günstig.

Buchla-Synthesizer1976-Krenek-26

Abb: Ernst Krenek (1900-1991)

Weiterlesen