Blog

Jean Michel Jarre und der …?

Nun, der Altmeister des Synthi-Pop ist aktiv wie eh und je. Mit jugendlichen 68 Jahren verzückt Jean Michel Jarre das Publikum und zaubert hochwertige Multimedia-Musik-Shows auf die Bühne. Mit alten (und neuen) Songs und mit alten (und neuen) Instrumenten. Neu im Gepäck ist der GRP A4, der statt dem ARP-2600 nun Seite an Seite mit dem Memorymoog in das Zentrum des Geschehens rückt.

JMJarre-GRP-A4-02

Weiterlesen

Blog

GRP A4 – die dritte Auflage

Nun, es sei dahingestellt, ob der GRP A4 der gegenwärtig “beste” (nicht-modulare) Analogsynthesizer mit integriertem Sequenzer am Markt ist. Wir denken: Ja. Die hohe Nachfrage des Instruments spricht jedenfalls für sich. Sogar “Monsieur” Jean Michel Jarre hat inzwischen zugegriffen und einen A4 erworben. 2012 wurde die erste Serie mit 55 Stück gebaut, 2013 folgte eine zweite Auflage, wieder mit 55 Stück. Die nunmehr dritte Auflage wird etwas bescheidener mit 35 Stück beginnen. Schließlich ist GRP bereits mit der Entwicklung neuer Produkte beschäftigt, ganz konkret mit dem R24 Stand-Alone MIDI/CVgate Sequenzer.

GRP-A4-Seies-2014-01

Weiterlesen

Blog

Buchempfehlung: Keyboard Presents Synth Gods

Das amerikanische Keyboard Magazin hat ein sehr lesenswertes Buch zu den Synthesizer-Größen der letzten 40 Jahre veröffentlicht. Ernie Rideout – ehemaliger Keyboard Editor In Chief und selbst ein großer Synthesizer-Enthusiast, der in der elektronischen Musikszene der San Francisco Bay Area beheimatet ist – hat viel Zeit mit den Meistern der Keyboard / Synth Szene verbracht. Das Buch besticht vor allem durch  schöne Interviews und einige äußerst gelungene Fotos.

Keyboard Presents Synth Gods
2011, New Bay Media LLC
190 Seiten
11 Euro,-

Zu bestellen unter: www.amazon.de – Synth Gods
oder mittels ISBN: 978-0-87930-999-2

SynthGods-01

Weiterlesen