Blog

Custom ARP Odyssey auf eBay

“So” einen ARP Odyssey sieht man nicht alle Tage. Das Instrument ist ursprünglich ein schwarz/goldenes MKII Modell, das farblich an die MKI Version angeglichen und mit Lumina LED Fadern ausgestattet wurde. Derzeitiger Besitzer ist kein geringerer als Tom Carpenter, Synthesizer-Sammler und Inhaber von Analogue Solutions.

Das Instrument hat nicht nur eine neue Farbe, sondern – wenn man genau hinsieht – auch ein großes ARP-Logo quer über das gesamte Panel bekommen. Schön.

ARP-Odyssey-Special-TomCarpenter-01 Weiterlesen

Blog

BBC Report: Geschichte des Synth-Pop

Eine hervorragende BBC Dokumentation, die auf die 70er/80er Jahre eingeht – auf die “goldenen” Zeiten der Elektronic-Bands. Der 90-minütige Beitrag in englischer Sprache bietet einen guten Einblick in die Anfänge des Synthesizer Pop, als es “keine Gitarren und kein Schlagzeug gab – nur Synthesizer” (so der Sprecher). Von John Foxx (Ultravox) bis Vince Clarke (Erasure) … die Liste der hier gezeigten Personen (und deren Instrumente) ist beeindruckend. Sehenswert!

Blog

Die ARP-Connection

Einige Bilder der wunderbaren (roten) ARP-Linie – jene Instrumente, die ab 1978 gebaut wurden. ARP-2600 + Keyboard, AVATAR (modular) sowie der AXXE MKII bilden eine optisch sehr ansprechende Einheit. Und sobald das Filter-Upgrade bei dieser Version des 2600er gemacht wurde, sind die “Glorreichen Drei” auch klanglich von allerfeinster Qualität.

Weiterlesen