Blog

Der Buchla Synthesizer von Ernst Krenek (Teil 2)

Wie in Bericht Teil 1 zu sehen, weist das Buchla System von Ernst Krenek ein beachtliches Potenzial auf – umso mehr, als es aus zwei Instrumenten besteht und damit in Wirklichkeit doppelt so groß ist wie abgebildet. Und obwohl sich die Buchla 100 Serie in punkto Optik weder mit einem Moog System noch einem ARP 2500 messen kann, war sie anno 1967 keineswegs günstig.

Buchla-Synthesizer1976-Krenek-26

Abb: Ernst Krenek (1900-1991)

Weiterlesen

Blog

Der Buchla Synthesizer von Ernst Krenek (Teil 1)

Ernst Krenek ist vielen elektronischen Musikern kein echter Begriff. Nicht weiter verwunderlich, arbeitete der Komponist vor allem an Orchester- und Chorwerken sowie an Opern. Doch Krenek war auch im Bereich der Tonbandmusik und elektronischen Musik tätig. Zu seinem Studio gehörten zwei Buchla-Synthesizer aus dem Jahre 1967, die beide noch erhalten sind und somit zu den ältesten Originalen der Geschichte zählen dürften.

Buchla-Synthesizer1976-Krenek-01

Weiterlesen