Tasty Chips GR-1 – GRANULAR Synthesizer

Nun, das klingt doch mal spannend. Kein Gerede von “Oszillatoren hier” und “Filter dort”, nein: Ein GRANULAR Synthesizer erblickt das Licht der Welt – der Tasty Chips Electronics GR-1.

Noch seien die Erwartungen im Zaum zu halten, denn noch ist der GR-1 ein Kickstarter-Projekt. In die offiziellen Handel dürfte der GRANULAR Synthesizer – so der Plan – Mitte 2018 kommen.

Tasty Chips Electroncis GR-1 Granular Synthesizer

Doch die Bilder und – mehr noch – die vorhandenen Videos sehen bzw. hören sich schon mal überzeugend an. Ein – im Gegensatz zu traditionellen Synthesizern – definitiv nicht-klassischer (“freier”) Zugang zur Musik scheint hier das Programm. Da das Instrument über ein großes Display verfügt, wird kein zusätzlicher Computer zur Klangkontrolle benötigt, der GR-1 ist – mit Hilfe einer USB-Disc (oder eines USB-Sticks) mit .wav Files als Ausgangsmaterial – völlig autark.

“The GR-1 can be used in a stand-alone mode. You can create chords, beats, clouds, drones with 4 voices.”

TastyChips-GR1-GranularSynthesizer-05

TastyChips-GR1-GranularSynthesizer-04

TastyChips-GR1-GranularSynthesizer-02

TastyChips-GR1-GranularSynthesizer-03

Diese Video-Links geben einen kurzen Einblick zum GR-1. In Beispiel Nummer 2 setzt das das Audio / der Sound etwas später ein:

——————————————————————————————————–

Weitere Info:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.