Arturia MiniBrute RED – Impressionen

Schick sieht er aus, der MiniBrute RED. Doch zugegeben, das durchsichtige Plastikdesign des Microbrute RED (Beiname: HARIBO-Synth) ist noch schicker. Für alle, die sich den einen oder anderen kaufen wollen – nicht vergessen: Den Sequencer bietet nur der MicroBrute, der Mini hingegen hat den klassischen Arpeggiator (ist also nicht die SE Version) – schade, schade.

arturia-minibrute-red-07

arturia-minibrute-red-02

arturia-minibrute-red-04

arturia-minibrute-red-05

arturia-minibrute-red-03

arturia-minibrute-red-06

arturia-minibrute-red-01

2 Gedanken zu “Arturia MiniBrute RED – Impressionen

  1. Hi Theo,
    hier ein kleiner Tip: schick doch einfach mal F0 00 20 6B 04 01 75 01 3E 01 F7 per Sysex zu Deinem Minibrute. Dann wird daraus ein Minibrute SE. Einfach mal bei “Hack a Brute” schauen. Da gibts auch den Code für die Rückumwandlung.

    Gruß
    Michael

    • … (stimmt, jetzt wo du’s sagst – habe davon einmal gehört) …. danke, Michael, “das” wertet den MiniBrute doch sehr auf !!! (Merci)