John Bowen Solaris – die fünfte Auflage & Sounds Download

Der John Bowen Solaris geht in die fünfte Runde. Die Auflage wird 50 Instrumente umfassen, Produktionsbeginn ist voraussichtlich Juli 2015. Nach wie vor gibt es das Instrument in den Farben Anthrazit und Weiß. Und wie immer ist eine Reservierung bzw. Anzahlung nötig.

Mehr Infos dazu auf John Bowen’s Webseite.

JohnBowen-Solaris-2015-03

Obwohl der Solaris bereits seit einigen Jahren am Markt ist, scheint er seinen Höhenflug seit 2014 – so nun auch jetzt – besonders zu genießen. Das Instrument ist inzwischen ausgereift, anfängliche technische Mängel wurden behoben. Aus eigener Erfahrung und nach Rücksprache von Händlern: Die letzten Serien brachten keinerlei Beanstandungen mit sich. Gut so!

Klanglich gibt es ja ohnehin nicht viel zu sagen – im positiven Sinne. Der Solaris ist von seiner Geburtsstunde an ein Klassiker. So wird es wohl auch die nächsten Jahrzehnte bleiben, denn solch aufwendigen polyphonen Hardware-Synthesizer gibt es nur sehr (sehr) wenige am Markt.

JohnBowen-Solaris-2015-02

Da die Verwaltung der Solaris-Klänge mittels Flash Karte denkbar einfach am Computer umzusetzen ist, bieten wir die GreatSynthesizers Solaris-Klänge zum Download an.

Die Sounds – mit denen ein Großteil unserer Demos (siehe Testbericht bzw. Listening Room) erstellt wurde – befinden sich in Bank 0 (womit ein Kopieren von Bank 0 auf die eigene Solaris-Karte genügen dürfte):

  • Sound 63 – 69: String/Pad Klänge (69: besonders zu empfehlen)
  • Sound 70 – 79: Wavetable Klänge
  • Sound 80 – 84: Arpeggio Klänge
  • Sound 90 – 96: Sweeps/LFO/Phaser Klänge
  • Sound 100 – 102: String Klänge

Download GreatSynthesizer Solaris Sounds (zip File)

PS: Bitte die “eigenen” Klänge zuerst sichern, bevor sie überschrieben werden …

JohnBowen-Solaris-2015-01

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.