GRP A4 – 20 Instrumente “on the road”

Nun, was soll man da sagen? Es ist beeindruckend, vor einer solchen Menge an handgefertigten Instrumenten zu stehen. Es wurden 20 GRP A4 Synthesizer von Rom geholt … und festgestellt, dass die Fertigung des Instruments absolut edel und wunderschön ist. Vom Klang ganz zu schweigen … Paolo Groppioni stellt dieser Tage die letzten Instrumente der Serie fertig. Ein Interview mit GRP folgt bei uns in Kürze.

GRP A4 Synthesizer

Paolo Groppioni (stehend), Theo Bloderer, Stefan Leberfinger und Martin Machwitz

Wer den GRP A4 live hören, sehen und spielen möchte: Ein GRP A4 steht im Musikhaus Hieber Lindberg / München zum Antesten bereit.

GRP A4 Synthesizer

Die kleine Serie des A4 besteht aus 50 Instrumenten.

GRP A4 Synthesizer

Die gerippten Öffnungen sorgen für eine bessere Abfuhr der Wärme.

GRP A4 Synthesizer

Sehr edle Fertigung. Hier ein Teil des Sequenzers und das Patchfeld ...

GRP A4 Synthesizer

... ein Ausschnitt der Filter-Abteilung ...

... und Plakette sowie Logo der Rückseite.

2 Gedanken zu “GRP A4 – 20 Instrumente “on the road”

  1. Hallo,
    ich habe meinen zwar noch nicht, aber jetzt schon mal vielen Dank für Eure Mühe und Euer Engagement!!!
    Danke & Grüße Tom

    • Sehr gerne. Der A4 ist es wirklich wert. Ein fantatisches Instrument – optisch, konzeptionell und klanglich … Viele Grüße …!